Integration von Industrierobotern
Wir bieten Lösungen, die Mensch und Roboter verbinden.

Automatisierte Prozesse und robotergesteuerte Systeme werden als Eckpfeiler der “Industrie 4.0” angesehen. Die Integration von Industrierobotern bzw. einer Roboteranlage, im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen oder manueller Arbeit, bietet für viele Bereiche wie Handling und Processing einen besonderen Mehrwert. Nicht nur sind diese oft günstiger, sondern liefern auch eine bessere Arbeitsqualität ab.

Ersparnisse finden sich bei den Einzel- sowie Fixkosten, ebenso bei den Material-, Personal- und Energiekosten (ca. 20%). Der Vergleich mit klassischen CNC Anlagen im Prozessbereich zeigt deutlich die Vorteile eines benutzerfreundlichen und flexiblen Robotersystems. Ein wichtiger Punkt, denn es werden in Zukunft die Robotersteuerungen vereinfacht, um sie mit minimalsten Vorkenntnissen bedienen zu können. Folgend aufgeführt finden Sie die wesentlichsten Eigenschaften eines integrierten Robotersystems.

Vorteile von autonomen Systemen

Autonome Systeme bringen von vornherein einige Vorteile mit sich. Robotergestützt noch viele mehr. Einsparungen, Qualitätssteigerungen und erhöhte Sicherheit sind nur einige dieser Vorteile, folgend sind die wichtigsten Punkte aufgelistet:

  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Reduzierung der Einzel- und Fixkosten
  • Verbesserung der Produktqualität & -beschaffenheit
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch erhöhte Sicherheit
  • Steigerung der Produktionsleistung
  • Reduzierung von Materialabfällen & Steigerung des Ertrags
  • Flexible Arbeitsverfahren
  • Benutzerfreundliche Steuerung

Ein wesentlicher Bestandteil bei der Integration von Industrierobotern ist die Programmierung

Durch unsere offline Programmierung mit Hilfe eines CAD/CAM Systems sind Sie in der Lage unabhängig komplexe Maschinenbefehle, Bahnen und Konturen zu verwalten. Spezielle Roboterfunktionen: Verifikation und Optimierung von spezifischen Roboterthemen wie Singularität, Kollision und Erreichbarkeit. Die Vorbereitung eines zu bearbeiteten Bauteiles lässt sich am rechten Beispiel gut nachvollziehen.

="Ablauf

Einfache Bedienung der Steuerung erleichtert die Integration von Industrierobotern

Samsung und Co. machen es vor. Einfache Bedienungen, klare Strukturen und genormte Schnittstellen bieten einem breiteren Publikum die Möglichkeit sich mit den Technologien auseinander zu setzen, welche sonst nur Spezialisten vorbehalten sind. Das User Interface der Steuerung bietet eine direkte CNC-Programmierung mit erweiterten Funktionen wie Zyklen, Routinen, Messungen und Befehlen an.

Einfache Bedienung der Steuerung erleichtert die Integration von Industrierobotern

Applikationen — Ready to use

Mittlerweile stehen für Roboter eine Menge an zusätzlichen Optionen und modularen Lösungen bereit. “Ready to use” sind diese Applikationen als simple Erweiterungen zu sehen, welche meist keine besondere Konfiguration oder Installation benötigen. Folgend einige Beispiele der Applikationen:

  • Kalibrierungssysteme für eine automatisierte TCP-Lösung
  • Steuerung und Kalibrierung für Werkzeuglänge und -verschleiß
  • Automatische Teilkalibrierungsgeräte
  • Handgeführte Navigatoren welche mittels 3D-Maus gesteuert werden

Sie möchten mittels Industrierobotern Ihren Fertigungsprozess automatisieren? Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Jetzt Kontakt aufnehmen